inkl. Mastermesse:

c&c am 28. April 2021 | 10 – 14 Uhr
Tage
Stunden
Minuten

inkl. Mastermesse:

Do´s and don´ts auf Karrieremessen I

Viele BesucherInnen von Karrieremessen wie der CAREER & Competence fragen sich, ob eine solche Veranstaltung tatsächlich die eigene Karriere ankurbeln kann oder die Möglichkeit eines Berufseinstiegs bietet. Die Antwort ist: Ja. Wenn einige Faktoren berücksichtigt werden, die wir im folgenden Artikel für Sie darlegen.

Selbstorganisation

Do´s
  • Recherchieren Sie bereits vor dem Messebesuch, welche Unternehmen für Sie interessant sind und wo auf der Messe sich Ihre Wunschunternehmen befinden.
  • In welcher Reihenfolge möchten Sie diese besuchen? Noch besser: Machen Sie Termine mit für Sie interessanten Unternehmen aus.
  • Informieren Sie sich über das Rahmenprogramm. Sie können die Zeit zwischen Gesprächen für informative Round Table Gespräche nutzen.
  • Auf www.c-und-c.at können Sie sich informieren, welche Angebote der Karrierestraße (Bewerbungscoaching, Potenzialanalyse, professionelles Styling, Bewerbungsfoto-Shooting) Sie in Anspruch nehmen wollen. Machen Sie dafür auch Termine aus.
Don´ts
  • Gehen Sie nicht ohne Notizbuch oder Kalender auf der Messe, da Sie sich so Gesprächspartner und Termine nur schwer merken können.
  • Keine Zeit, um die Daten Ihrer Gesprächspartner aufzuschreiben? Sie haben sowieso Visitenkarten ausgetauscht. Trotzdem, notieren Sie sich alle Informationen, die Sie für eine eventuelle spätere Kontaktaufnahme benötigen.
  • Am Messetag haben Sie keine Zeit für spontane Gespräche? Lieber einen Zeitpuffer einplanen und Möglichkeiten nutzen. Erfahrungsgemäß haben die Standmitarbeiter am Nachmittag mehr Zeit für spontane Gespräche als vormittags.

Das Unternehmen und seine MitarbeiterInnen kennen lernen

Do´s:
  • Machen Sie sich ein umfassendes Bild des Unternehmens durch den persönlichen Besuch am Messestand und Gespräche mit den anwesenden Unternehmensvertretern.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit auf der CAREER & Competence direkt mit Mitarbeitern aus dem Recruiting oder Personalbereich zu sprechen.
  • Seien Sie offen für Unternehmen, die Sie noch nicht kennen.
  • Sie können den Standmitarbeitern Fragen über das Unternehmen stellen, auf die Sie online keine Antwort finden konnten.
Don´ts:
  • Gehen Sie nicht ziellos auf eine Karrieremesse, da ohne Plan das Angebot von Unternehmen nicht überschaubar ist.
  • Der Name klingt zwar vielversprechend, doch mehr wissen Sie nicht über das Unternehmen, mit dessen Vertretern Sie gerade sprechen? Zumindest Grundkenntnisse wären schön.
  • Keine Termine mit Ausstellern vereinbart? Wenn Sie dies vor der Messe tun, erleichtert es Ihnen und den Ausstellern die Tagesplanung.
  • Keine Ahnung, warum interessiert Sie eigentlich das Unternehmen, mit dessen Vertretern Sie einen Gesprächstermin haben? Eine Antwort auf diese Frage zu haben, ist ein Muss.
Mehr Do´s and don´ts auf Karrieremessen zu Selbstpräsentation und Netzwerken, Angebote auf der Messe, Nachbereitung.

Weitere Informationen zur Karrieremesse in Österreich.