Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Website vollständig und korrekt angezeigt wird!
Tel: +43 (0)664 1945989 | Email: admin@career-competence.at

CAREER & Competence 2009

CAREER & Competence 2008
12. März 2008
CAREER & Competence 2010
17. März 2010
Alle anzeigen

CAREER & Competence 2009

Das war die CAREER & Competence 2009 in Zahlen:

1392

Besucher

25

Aussteller


Sponsoren & Partner:

Hauptsponsor: Hofer KG – Zweigniederlassung Rietz

Medienpartner:

Partner:

Veranstalter

Organisation:

  • SoWi-Holding der Universität Innsbruck
    Die SoWi-Holding verfügt durch ihre beiden Vorzeigemodelle PINN und EUROMOBIL über eine mehr als 20-jährige Erfahrung imDialog von Universität und Wirtschaft und organisiert regelmäßig die BeSt (Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung) in Innsbruck und Klagenfurt.Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Maximilian Egger.

in Kooperation mit

  • Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (und all ihren Fakultäten)
  • Medizinische Universität Innsbruck

 

25 Aussteller

 

„ECHO Karriere Lounge“ ( Rahmenprogramm )

Eine nachhaltige Weiterentwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft baut in modernen Volkswirtschaften
letztendlich auf wissenschaftliche Forschung und angewandte Forschung & Entwicklung auf. Welche
Voraussetzungen gibt es dafür in Tirol bzw. was kann verbessert werden?

Es diskutieren…

  • Karlheinz Töchterle (Rektor der Universität Innsbruck)
  • Manfred Dierich (Vizerektor Medizinische Universität
    Innsbruck)
  • Armin Graber (Rektor UMIT)
  • Bernhard Tilg, Landesrat (angefragt)
  • Unternehmensvertreter (N.N.)

„Die Krise als Chance sehen“ meinte vor kurzem der Tiroler WK-Präsident Jürgen Bodenseer. Wo liegen
diese Chancen und was heißt dies für vor allem für zukünftige Uni-Absolventen?

Es diskutieren…

  • Harald Gohm, Tiroler Zukunftsstiftung
  • Patrizia Zoller-Frischauf, Landesrätin
  • Albrecht Becker, Dekan Fakultät für Betriebswirtschaft
  • Unternehmensvertreter (N.N.)

Die Geisteswissenschaft betont immer wieder, ihre Studenten in Richtung Interdisziplinarität und Flexibilität auszubilden, ihnen neben fachlichem Wissen auch eine vertiefte Persönlichkeitsausbildung zu bieten und sie somit „arbeitsfit“ zu machen. Sieht das die Wirtschaft ebenso?

Es diskutieren…

  • Martin Sexl, Fakultätsstudienleiter Philosophisch-Kulturwiss
  • Fakultät (angefragt)
  • Hans Unterdorfer, Vorstandsmitglied Raiffeisen-Landesbank Tirol AG (angefragt)
  • Vertreter von Booz & Company (angefragt)
  • Vertreter Allianz (angefragt)

Zahlreiche Unternehmensgründungen durch Natwi-Absolventen zeigen, dass diese während des Studiums scheinbar nicht nur für eine Wissenschaftler-Laufbahn ausgebildet wurden. Doch ist die Ausbildung von Informatikern, Biologen und CO. wirklich arbeitsmarktgerecht?

Es diskutieren…

  • Wieland Alge, CEO Phion
  • Hermann Stuppner, Fakultätsstudienleiter Chemie und Pharmazie (angefragt)
  • Unternehmensvertreter (N.N.)
  • Unternehmensvertreter (N.N.)

Die Bewerbung ist der erste Schritt ins Arbeitsleben – sie kann aber auch ein Fehltritt sein. Auf was bei der Bewerbung und beim Vorstellungsgespräch zu achten ist.

Es diskutieren…

  • Ferry Polai, Tanzweltmeister und „Benimm-Profi“
  • Unternehmensvertreter (N.N.)
  • Unternehmensvertreter (N.N.)

 

Bilder der CAREER & Competence

 

Medienberichterstattung

 

Evaluierung

Aussteller ( n = 25 )

 

Studierende ( n = 100 )