inkl. Mastermesse:

Pre Opening 2019: Brave New Work

Brave New Work. Zukunftsvisionen jenseits des eigenen Schreibtisches.

Was bringt die Arbeitswelt von morgen? Wie werden Studierende und BerufseinsteigerInnen künftig arbeiten? Wird die Größe und Opulenz des Einzelbüros auch in Zukunft Auskunft über den eigenen Status geben? Oder ist der eigene Schreibtisch eigentlich schon lange tot? Stefanie Fischer spricht über die Chancen, die sich aus dem rasanten Wandel unserer Arbeitswelt ergeben können und was Unternehmenskultur damit zu tun hat.

Stefanie Fischer ist Expertin für neue Arbeitswelten und Senior Consultant bei M.O.O.CON. Sie konzipiert, entwickelt und gestaltet gemeinsam mit Kunden aus unterschiedlichsten Branchen innovative Arbeitsumgebungen. Als ausgebildete Architektin mit langjähriger praktischer Erfahrung als Projekt- und Change Managerin ist sie Spezialistin für die räumliche Übersetzung von Unternehmenskultur. Derzeit begleitet und gestaltet sie unter anderem mit Leidenschaft den Veränderungsprozess für die neue „World of Sports“ von adidas in Herzogenaurach, Deutschland.

M.O.O.CON ist die führende Unternehmensberatung für identitätsstiftende und nachhaltige Gebäude, Prozesse und Arbeitswelten.  M.O.O.CON betrachtet Infrastrukturgestaltung als ein wirkungsvolles Managementinstrument, das maßgeblichen Anteil am wirtschaftlichen, kulturellen, strukturellen und sozialen Erfolg von Organisationen hat. Zu zufriedenen Kunden zählen unter anderem die Caritas Österreich, Daimler (Stuttgart, Deutschland) und die Tabakfabrik in Linz, ein europäisches Vorzeigeprojekt der Kreativwirtschaft & Stadtentwicklung.

Wann: 02. April 2019 um 18.30 Uhr
Wo: Congress Innsbruck, Archiv

Anmeldung erbeten unter maximilian.egger@uibk.ac.atwer-braucht-noch-ein-buero-pre-opening-2019

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Loader Loading...
EAD Logo Taking too long?

Reload Reload document
| Open Open in new tab

Download [1.27 MB]