Was tun nach der Messe? | CAREER & Competence | Karrieremesse Innsbruck Tirol | Jobmesse

Was tun nach der Messe?

CAREER & Competence 2015
29. April 2015
Videos der CAREER & Competence 2015
7. Mai 2015
Alle anzeigen

Was tun nach der Messe?

„Stay in touch“ lautet das Credo für alle, die es ernst meinen. Denn nach der CAREER & Competence ist vor dem Vorstellungsgespräch.

Zunächst sollten die auf der Messe gesammelten Eindrücke und Informationen in den nächsten Tagen geordnet und zusammengefasst werden. Das betrifft v.a. Kontaktdaten, die bei Gesprächen mit den PersonalvertreterInnen gesammelt wurden oder Vereinbarungen über die Zusendung der Bewerbungsunterlagen.

 

Bewerbungsunterlagen aktualisieren

Falls es noch nicht ohnehin bereits geschehen ist, soll nun der Lebenslauf aktualisiert und individuelle Anschreiben verfasst werden.

Nach einem vielversprechenden Gespräch am Messestand, in dem es um eine Stelle oder einen Praktikumsplatz im Unternehmen ging, sollten möglichst bald die Bewerbungsunterlagen versendet werden. Dabei auf das Gespräch auf der CAREER & Competence beziehen und den bzw. die dort anwesenden PersonalerInnen direkt anschreiben. Falls diese Ihnen nahegelegt haben, das Online-Bewerbungstool des Unternehmens zu verwenden, dann bitte dieses benutzen. Auch hier gibt es meist die Möglichkeit, einen Bezug zum Messegespräch zu erwähnen.

Wer seinen Lebenslauf auf der Messe abgegeben hat, sollte diesen und weitere Bewerbungsunterlagen nun digital an die AnsprechpartnerInnen versenden. Im E-Mail auf das Gespräch beziehen und für das nette Gespräch bedanken.

Anschließend heißt es, sich in Geduld üben. Frühestens zwei Wochen nach der Messe kann höflich nachgefragt werden, wann mit einer Antwort gerechnet werden kann.

Julia DiFranco
Julia DiFranco bloggt sei 2011 für die CAREER & Competence über karrieretechnische Themen rund um Arbeitsalltag, Karriere-Design und Studentenleben.