Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Website vollständig und korrekt angezeigt wird!
Tel: +43 (0)664 1945989 | Email: admin@career-competence.at

Vorträge

basics-CAREER-Lounge 2017*

In interessanten Round-Table-Gesprächen wird über die Karrieremöglichkeiten in unterschiedlichen Unternehmen diskutiert und erörtert wie Sie sich richtig für Ihren Traumjob bewerben.

Gewinnspiel

Nach einigen der Round-Table-Gespräche verlosen wir unter allen anwesenden Besuchern attraktive Preise.

*Änderungen vorbehalten

9:30

Eröffnung CAREER & Competence und MASTER Lounge

Seit 10 Jahren verhilft die CAREER & Competence – West-Österreichs größte Karrieremesse – zahlreichen Studierenden und Absolventen des Universitätsstandorts Tirol zu Jobs und Praktika. Wie sollte man sich auf der Messe verhalten und was ist der Nutzen für Besucher und Aussteller? Warum gibt es heuer eine MASTER Lounge und wie findet man den richtigen Master?

Speaker:

  • Maximilian Egger: Geschäftsführer der SoWi-Holding
  • Thomas Madritsch: Geschäftsführer der FH Kufstein
  • Bernhard Fügenschuh: Vizerektor für Lehre und Studierende der Universität Innsbruck
Maximilian Egger Geschäftsführung

Maximilian Egger
Geschäftsführer SoWi-Holding

10:30

Wie bewerbe ich mich richtig? Ihr Weg zum Job!

Der Weg zum Traumjob oder -praktikum führt in den meisten Fällen über eine erfolgreiche Bewerbung. Worauf Sie dabei besonder achten müssen und was Sie unbedingt vermeiden sollten, wird Ihnen von HR-Experten auf der CAREER & Competence erklärt.

Speaker:

  • Mario Angerer: conSALT Personalmanagement GmbH
  • Rober Folie: Liebherr -Werk Telfs GmbH
  • Christa Schwaiger: Innsbrucker Kommunalbetriebe
mario-angerer-consalt

Mario Angerer
Geschäftsführer conSALT Personalmanagement GmbH

11:00

Das richtige Master Studium auswählen

Welche Master Studien gibt es und wie wählt man das passende Studium aus.

11:30

AIESEC: Praktikum im Ausland

AIESEC ist mit über 70.000 aktiven Mitgliedern in 126 Ländern und Territorien tätig und somit die weltweit größte Studierendenorganisation. AIESEC kann man durch vier verschiedene Programme erleben. Drei davon bieten Studierenden die Möglichkeit, auf persönlicher und professioneller Ebene wertvolle Erfahrungen im Ausland zu sammeln; das vierte, das Youth Talent Program, ermöglicht die aktive Mitarbeit in AIESEC vor Ort.

Speaker:

  • Josephine Pöll: AIESEC Local Committee  (LC) President
  • Victoria Limmert: AIESEC LC Vice President Business Analytics and Business 2 Business
  • Janina Kick

13:00

Karriere Planen

Gibt es Maßnahmen und Regeln, wie eine Karriere gelingt. Wie muss man sein Studium anlegen, was muss man neben dem Studium machen? Welche Zusatzqualifikationen braucht man? Was bringt Netzwerken?

Speaker:

  • Esther Brandner-Richter: EY
  • Marcel Binder: D. Swarovski

14:00

Im Bewerbungsgespräch überzeugen

Die Einladung zum Bewerbungsgespräch ist bereits ein erster wichtiger Erfolg am Weg zu Ihrem Traumberuf. Im Bewerbungsgespräch gilt es Ihr Gegenüber davon zu überzeugen, dass Sie genau der/die Richtige für die ausgeschriebene Stelle sind und alle benötigten Qualifikationen aufweisen. Worauf Sie besonders Acht geben sollen, erörtern unsere Recruiting Experten.

Speaker:

  • Maria Adlgasser: Tiroler Tageszeitung
  • Mario Angerer: conSALT Personalmanagement GmbH
  • Jutta Lamers: GE Jenbacher
  • Hofrat Josef Fröhlich: Bundesministerium für Finanzen

14:30

Netzwerkveranstaltungen als Karrierebooster

Tom Wieser vom Club Alpbach Tirol erklärt im Gespräch wie Netzwerkveranstaltungen von Studierenden als Tool ideal genutzt werden können und auf was man bei Netzwerkveranstaltungen achten sollte. Im Zuge des Gesprächs wird auch das Europäische Forum Alpbach vorgestellt, für welches der Club Alpbach Tirol jährlich Stipendien vergibt.

Speaker:

  • Thomas Wieser: Vorstandsmitglied Club Alpbach Tirol, HR Manager bei pep.solutions
thomas-wieser

Thomas Wieser
Vorstandsmitglied Club Alpbach Tirol

Tom Wieser hat vor zwei Jahren über die CAREER & Competence ein Stipendium für das Europäische Forum Alpbach bekommen und ist seit Herbst 2015 Vorstandsmitglied. Er studierte Psychologie (Spezialisierung: Arbeits- und Organisationspsychologie) und Wirtschaftswissenschaften (Spezialisierung: Personal) an der Universität Innsbruck. Aktuell arbeitet er als HR Manager bei der pep.solutions.

15:00

Karriere in technischen und naturwissenschaftlichen Branchen

Karriere wird häufig mit wirtschaftlichen Branchen bzw. Berufen in Verbindung gebracht – selbstverständlich kann man aber auch in technischen und naturwissenschaftlichen Branchen Karriere machen. Wie man hier am besten vorgeht, welche Möglichkeiten es gibt und wie in diesen Branchen der Schritt nach ganz oben gelingt, diskutieren unsere Experten.

Speaker:

  • Anita Kreidl: BE-terna
  • Angelika Seeländer: EGGER
  • Francesco Parise: Sandoz