inkl. Mastermesse:

Spotlight on: FH Vorarlberg

FH Vorarlberg
"Karriereboost durch Auslandserfahrung"

Das Double Degree Program des Masterstudiums Mechatronics der FH Vorarlberg und der Universität von Agder, Fakultät für Technik und Naturwissenschaften, ist ein zweijähriges MSc-Programm. Studierende verbringen das erste Studienjahr an der Heimatuniversität und das 3. Semester an der Gastuniversität. Im 4. Semester wird die Masterthesis erarbeitet, die von beiden Hochschulen betreut und geprüft wird. Dieses Semester kann entweder an der Heimat- oder an der Gasthochschule absolviert werden. Absolvent:innen erhalten nach Abschluss den Master of Science von zwei exzellenten Hochschulen in Österreich und Norwegen. Zudem erweitern die Master-Studierenden ihr Netzwerk und schaffen die Basis für gute Karrierechancen auf internationaler Ebene.

„Mit der UiA konnten wir eine ausgezeichnete Partneruniversität gewinnen, die im Anspruch an die Qualität der Lehre und den Umgang mit Studierenden unseren Vorstellungen gerecht wird. Neben dem Double Degree Program haben wir ein Abkommen für die Möglichkeit eines Doktoratsstudiums zum PhD an der UiA für graduierte Ingenieursstudierende der FH Vorarlberg“, skizziert Studiengangsleiter Johannes Steinschaden weitere Vorteile.

Derzeit verbringt die 23-jährige Lisa Dannappel ihr Auslandssemester in Norwegen. Das Leben am Campus, viele neue Kontakte und fachliche Einblicke begeistern sie: „Mir gefällt es, dass das Double Degree Program im Masterstudium Mechatronics nicht spezifisch nur in eine Richtung orientiert ist, sondern verschiedene Vertiefungen angeboten werden. Außerdem konnte ich mir so den Traum eines Auslandssemesters erfüllen.“

Double Dregree Program im Masterstudium Mechatronics, MSc – Fachhochschule Vorarlberg

  • Unterrichtssprache Deutsch, Englisch
  • 2 Jahre MSc-Programm (120 ECTS); Studium an der Heimatuniversität in den ersten zwei Semestern (60 ECTS), im 3. Semester an der Gastuniversität (30 ECTS). Das 4. Semester, Masterthesis (30 ECTS), wird von beiden Universitäten betreut und geprüft.
  • Auslandsaufenthalt an der norwegischen Partnerhochschule Universität von Agder (UiA) (1 bis 2 Semester)
  • Masterthesis auf Englisch

Quelle: FH Vorarlberg
BU zum 1.Bild: Lisa Dannappel verbringt derzeit ihr Auslandssemester in Norwegen. Sie genießt das Studentenleben und ihre Freizeit, hier zum Beispiel beim Klettern in Loen.

Let´s meet: 17. November 2021 von 10 – 16 Uhr.